2016 ::


30.11.2016 :: 19.30 :: MATTHAEI & KONSORTEN :: VERSCHWÖRUNG DER IDIOTEN :: performance / aufführungen ::
01 02 03 dezember 19:30 :: sophiensäle, berlin. zwei jahre der idiotenforschung kulminieren in der großen verschwörung vor weihnachten: nach den salons idiotie & widerstand und einer idiotischen feldforschung stiften matthaei & konsorten eine reihe von fluiden versammlungen mit handwerker_innen des gesteigerten eigensinns: an vier abenden tauschen performer_innen und publikum ihr spezielles wissen, das sich nur live übertragen lässt. gemeinsam werfen wir den tanz ums goldene kalb der schmiegsamen anpassung aus dem rhythmus. be there or be square!


VON UND MIT doris dziersk, hauke heumann, klaus janek, lukas matthaei, milena kipfmüller, judith nika pfeifer, nefeli skarmea, jochen stechmann, michael vorfeld, frank willens, u.v.a.

eine produktion von matthaei & konsorten in koproduktion mit SOPHIENSÆLE. gefördert aus mitteln des hauptstadtkulturfonds. medienpartner: kulturradio vom rbb, taz.die tageszeitung.


05.11.2016 :: Ö1 :: um 8 vor 08.00 vor dem morgenjournal :: SCHIRMGEDICHTE :: LYRIK IM ORF teletext und auf Ö1.


03.11.2016 :: 19.00 vernissage :: ARTISTS IM ZWEITEN Teil II - portraits und arbeitsräume fotografiert von ANDREA LAMBRECHT :: ausstellung im rahmen von EYES ON :: analoge s/w photographie. eröffnende worte carl aigner. ausstellung 03.11.-29.11.2016 an veranstaltungstagen 10-23.00 uhr an wochenenden mit veranstaltung 18-23.00 uhr.


ab 31.10.2016 :: SCHIRMGEDICHTE :: LYRIK IM ORF teletext auf/ab seite 480.


28.10.2016 :: 19.30 :: DIE VERSCHWÖRUNG DER IDIOTEN ::  

showing nefeli skarmea und judith nika pfeifer. café morgenrot. kastanienallee 85. berlin.


21.10.2016 :: 18.00 :: schamrock – festival der dichterinnen 2016 :: festivalauftakt mit lesungen & performances. das dritte internationale schamrock-festival der dichterinnen findet von 28.–30.10.2016 in münchen statt und macht davor station im literaturhaus wien. begrüßung: augusta laar (münchen / wien, festivalintendantin). präsentation ihrer schreibklasse an der schule für dichtung in wien: heike fiedler (schweiz). performance: heike fiedler (sprache, elektronik) & marie schwab (elektrische geige). lesung: tzveta sofronieva (bulgarien / berlin). lesung: margret kreidl (wien). performance: augusta & kalle laar & judith nika pfeifer (wien). eine veranstaltung von schamrock-salon der dichterinnen, in zusammenarbeit mit schule für dichtung, unterstützt von robert bosch stiftung und grazer autorinnen autorenversammlung.


07.10.2016 :: 25 jahre literaturhaus wien - tag der offenen tür :: führungen | beratungen | lesungen | schauübersetzen | poetry slam. 1991 wurde das literaturhaus wien wurde als erstes österreichisches literaturhaus als zentrum für österreichische literatur eröffnfet. 11.00, 12.00, 13.00 - führungen 14.00-18.00 schauübersetzen :: 17.00-19.00 – gehsteiglesungen :: das team straSSenliteratur – die autor/inn/en judith nika pfeifer, jörg piringer matthias vieider und jörg zemmler performen im stundentakt rund um das literaturhaus. 20.00 – poetry slam slam-queen diana köhle bittet beim 25-jahre-literaturhaus slam b wieder zum wettstreit um die gunst des publikums.


13.-16.07.2016 :: 14th international conference on the short story in english. influence and confluence in the short story: east and west, shanghai, china.


03.07.2016 :: ledbury poetry festival, UK :: 20 minutes with… judith nika pfeifer. 16.45-17.05 :: panelled room, the master’s house :: free. judith nika pfeifer grew up in vienna and in upper austria. she performs, experiments, curates in search of new possibilities. judith nika pfeifer transfers her education as a communication scientist and philologist into her texts in a very idiosyncratic and distinctive way. „the ledbury poetry festival takes place over ten days each july. we are the biggest and best poetry festival in the uk, featuring poets from all over the world.“


15.06.2016 :: 19.00 uhr :: (pb) & (c_osm0_) on a bling bling trip. zufallsreisen mit patricia brooks und judith nika pfeifer. ESSL MUSEUM. kunst der gegenwart. an der donau-au. klosterneuburg.


märz bis juni 2016 :: literaturpassage museumsquartier wien: die wandzeitung »FLUCHTWEGE« mit texten von eva schörkhuber, monika mokre, die schweigende mehrheit, barbi markovic, thomas stangl, robert prosser, daniel zipfel, zlatko pakovic,daniel terkl, judith nika pfeifer – qr-codes führen zu leseproben, informationen & audio-dateien.


in autoimmuner gesellschaft. meine rezension von saskia sassens buch „ausgrenzungen“ s. fischer 2015. :: was haben flüchtlingsströme mit immobilienpreisen zu tun? saskia sassen legt in ihrer analyse die logik systematischer „ausgrenzungen“ frei. wer will vor/nachzulesen hier >> was, wenn der feind wir alle sind? <<


11.06.2016 :: 20.00 uhr :: wien breitensee :: H.C. Artmann. Ein Fest. lesung peter rosei, rosa pock, schule für dichtung mit texten und performances zum poetischen act. mit fritz ostermayer, elffriede, maria muhar, judith nika pfeifer und tino schulter.


10.-12..06.2016 H.C. Artmann. Ein Fest. 95. Geburtstag.

literatur- und filmfestival im gedenken an h.c. artmann mit einem schwerpunkt auf medialen, experimentellen und interdisziplinären formen der sprach-, poesie- und filmkunst in gegenwart und vergangenheit (unter besonderer berücksichtigung avantgardistischer bestrebungen der wiener gruppe).


04.06.2016 :: ab 15.00 uhr :: VIII. festival lateinamerikanischer poesie in wien :: theseustempel volksgarten, 1010 wien. zweisprachige lesungen: luis osvaldo tedesco (argentinien), yolanda pantin (venezuela), judith nika pfeifer (österreich), adolfo ramírez (mexiko), jorge cadavid (kolumbien). übersetzer*innen: eva srna, birgit weilguny, wolfgang ratz, melamar, birgit weilguny. lesung einiger übersetzungen: adolfo ramírez. präsentation: enrique moya, peter waugh und eva srna.


01.-04.06.2016 :: VIII. festival lateinamerikanischer poesie in wien. literaturhaus wien. theseustempel. hauptbücherei. universität wien.


24.05.-19.06.2016 :: wr. festwochen into the city 2016 :: „universal hospitality“ umfasst eine ausstellung und ein open forum. die ausstellung „universal hospitality“ mit beiträgen von mehr als 50 künstler*innen zeigt divergierende künstlerische positionen entlang von themen, die mit den derzeit massiven migrationsbewegungen in verbindung stehen. der titel der ausstellung verweist auf die humanistischen ideen der aufklärung, die durch den aufstieg eines neuen nationalismus, wachsenden populismus und zunehmende fremdenfeindlichkeit demontiert zu werden scheinen.


24.05.2016 :: ab 19.00 uhr :: wr. festwochen INTO THE CITY :: eröffnung der ausstellung „universal hospitality“. „universal anthem“, société réaliste mit: clemens salesny, leo riegler & peter rom. „the winner takes it all“ mit: dante buu.


11.04.2016 :: 20.00 :: amerlinghaus wien :: WILDE WORTE :: eine münze werfen. mit dem finger tippen. zum flughafen fahren. sich keine gedanken machen. reisen ohne plan. herumkommen. on a bling bling trip mit patricia brooks und judith nika pfeifer. gastgeber: richard weihs.


07.04.2016 :: 19.00 :: literaturhaus wien :: KOMBO KOSMOPOLIT präsentiert: flüchtige körper, irrfahrende flottillen. die neue lesungsreihe im literaturhaus wien sucht den kreativen clash über sprach- und landesgrenzen hinweg. internationale autor*innen mit schwerpunkt lyrik, die sich als writers in residence auf einladung von bundeskanzleramt und kulturkontakt austria in wien befinden, treffen auf österreichische kolleg*innen. am ersten abend trifft der ukrainische dichter und essayist ostap slyvynsky auf judith nika pfeifer und martin fritz. moderation: robert prosser.


06.04.2016 :: ab 20.00 :: loos bar :: GRAU // grrrrrrr wau :: LESUNG manchmal passiert auch minutenlang gar nichts :: judith nika pfeifer liest bei marianne kohn in der wahrscheinlich schönsten bar wiens.


16.03.2016 ::19.00 eröffnung KUNSTZELLE :: klara paterok: DIAL

mit klara paterok und einer lesung von judith nika pfeifer, WUK, wien.


27. & 28.01.2016 :: 19.00 :: 2 TAGE LYRIK im literatur h aus graz. TAG 1 mit: helwig brunner, anna maria carpi, franz josef czernin, andrea grill, ludwig laher. moderation: michael hammerschmid. TAG 2 mit: christoph w. bauer, nico bleutge, carolin callies, jürg halter, judith nika pfeifer. moderation: michael hammerschmid.


14.01.2016 :: 00.:08 :: Ö1 nachtquartier (in der nacht von mittwoch auf donnerstag) :: BLACK STAR :: hans groiss und ich trauern, danken, huldigen und feiern david bowie, spielen auch weniger gewürdigte songs.


12.01.2016 :: 19.30 :: stifterhaus, linz :: AUS SPRACHE :: buchpräsentation, lesung und gespräch :: erika kronabitter / petra ganglbauer (hg.): aus sprache. anthologie. fotos: alain barbero. es lesen: patricia brooks, judith nika pfeifer, erika kronabitter, marianne jungmaier. veranstaltet mit: edition art science, st. wolfgang.

hellohello.html
>> 2015  2015.html
>> 2014  2014.html
>> 2013  2013.html
>> 2011  2011.html
>> 2012  2012.html
>> 20172017.html